sternverkehrswachtnrjoevb

Lloyd Kunstkurse unterstützen Schutzengel

Kunstkurs Harms Lloyd-2

Für die neue Schutzengel-Kampagne 2015 werden neue Ideen und Designs für die Plakate gesucht, die die Schutzengel sowohl allein, als auch paarweise mit ihrer Verkehrspräventionsbotschaft für die Zielgruppen der 18- bis 24jährigen jungen Fahrer darstellen sollen. Themen sind die Hauptunfallursachen: überhöhte Geschwindigkeit, Alkohol & Drogenmissbrauch und Handybenutzung während der Fahrt.

Kunstkus Juch final 800x450

Die Kunstkurse des Lloyd Gymnasiums unter der Leitung von Studienrätin Sarah Harms und Simone Juch wollen sich nun um die 13 gecasteten Mitschüler kümmern. Sie sollen zukünftig als Schutzengel die Verkehrssicherheitsbotschaft in der Öffentlichkeit präsentieren.
Sarah Harms: „die Schüler haben gerade das Grundwissen zur Plakat- und Logogestaltung, wie z.B. Typografie, erlangt und können nun Kombinationen zwischen Text und Bild herstellen.“ Kunstkurse arbeiten oft in europäischen Wettbewerben mit. Die Aufgabe, bei einem lokalen und auch bundesweiten Verkehrspräventions-Projekt mitzuarbeiten, ist sehr reizvoll. Die Schüler gestalten in ihrer Altersgruppe ‚auf Augenhöhe‘ ihre Entwürfe. In Kürze wird mit ersten Ergebnissen zu rechnen sein.

Klara Ozge Maximilian 800x450

Klara, Özge und Maximilian wollen ihre Schutzengel unterstützen und haben lebhafte Diskussionen über das Design.

MC Donald's Bremerhaven logo big pixel-kraft